CUBESERV CONGRESS
10. Mai 2022 | Zürich

Bausteine für Ihre erfolgreiche Analytics Architektur

Kann Ihre Datenarchitektur den heutigen Anforderungen an Geschwindigkeit, Flexibilität und Innovation noch gerecht werden?

Es ist uns eine grosse Freude, Ihnen an unserem Congress aufzuzeigen, welche Trends, Chancen und Herausforderungen sich den Unternehmen stellen und welche zentralen Bausteine dafür zu setzen sind. Lassen Sie sich inspirieren!

Auf der Agenda stehen SAP Analytics Cloud, SAP Data Warehouse Cloud, SAP BW Bridge, die Echtzeitpersonalkostenplanung PeoplePLAN sowie Advanced Analytics Services in der agilen Cloud und weitere aktuelle Business Analytics Themen. In Workshop-ähnlichen Vorträgen geben unsere Referenten konkrete Handlungsempfehlungen ab.

Zum Abschluss des Tages werden wir an unserem bewährten Roundtable mit Experten der Business Analytics Community die verschiedenen Thesen diskutieren, welche in den Referaten aufgestellt wurden.

Ihre Take-Aways

  • Aktuelles update der SAP Analytics Strategie
  • Möglichkeiten der Cloud, um schnell und skalierbar Services anzubieten
  • Konkrete Handlungsempfehlungen
  • Input für Ihre eigene Business Analytics Strategie- und Roadmap
  • Bilateraler Austausch

AURA Zürich

Dienstag, 10. Mai 2022

09:00 Uhr – 17:00 Uhr

CHF 100.00 (zzgl. MwSt.) Inkl. Tagungsunterlagen und delikater Gaumenfreude. Storno möglich bis 4. Mai 2022

Susanne Auf der Maur

Ihre Ansprechpartnerin rund um Ihre Fragen zum Congress:

Susanne Auf der Maur
susanne.aufdermaur@cubeserv.com
Tel. +41 55 224 3002

Ich möchte am Congress mit dabei sein!

Programm

Folgende Themen, spannende Aspekte und unsere Projekterfahrung direkt aus der Praxis präsentieren Ihnen unsere versierten Sprecher

ADRIAN BOURCEVET
Keynote: Bausteine für Ihre erfolgreiche Analytics Architektur

Analytics ist für Sie als Unternehmen immer wichtiger. Self Service ist der Schlüssel, um die anstehenden Aufgaben erfolgreich zu lösen.
SAP hat sein Angebot mit der DWC, BW/4HANA spürbar weiterentwickelt. Welche Bausteine sind für Sie relevant?

KEYNOTE SAP | FLORIAN DECKER
Die Business Technologie-Plattform als Basis für das intelligente Unternehmen

Florian Decker ist für die SAP Analytics Kundenberatung in Mittel- und Osteuropa verantwortlich.
Zuvor war Florian Decker als Chief Operations Officer für die SAP Market Unit “Central & Eastern Europe” tätig.
Ebenso wirkte er in verschiedenen regionalen und globalen Führungspositionen in den Bereichen Consulting, Partner Management, Sales und Business Development für SAP Platform & Technology Solutions.

KEYNOTE SAP | TORSTEN AMMON
Überblick über das SAP Data & Analytics Portfolio: Heute und morgen

Torsten Ammon ist Head of Data Warehouse in der SAP HANA Database & Analytics Organisation. 2019 kam Torsten Ammon mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Data Warehousing, Planung und Business Intelligence (BI)-Lösungen zu SAP. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Berufsakademie Stuttgart arbeitete Torsten Ammon als SAP BI-Berater in verschiedenen Branchen, bevor er als BI-Architekt zu Red Bull wechselte. Innerhalb von Red Bull übernahm Torsten Ammon anschließend die globale Business Intelligence Einheit und arbeitete in mehreren BI-Projekten eng mit SAP zusammen.

BENEDIKT BLEYER | MARCEL SUPPAN-LUTTENBERGER | JOHANNES KUMPF
Planung neu gedacht: SAC Planning, CubeServ Financial Planner & more und PeoplePLAN

  • Welche Bausteine existieren für die neu gedachte Unternehmensplanung?
  • Welche Bedürfnisse erfüllen sie für die Zielgruppen?
  • Wie sind diese in die Analytics Architektur integrierbar?

Live im System präsentieren sich die Highlights von drei möglichen Planungsbausteine: die SAP Analytics Cloud, den CubeServ Financial Planner und PeoplePlan.

THOMAS EHRET | THORSTEN STOSSMEISTER | ADRIAN BOURCEVET
Die richtige Datengrundlage: Data Warehousing mit SAP – BW/4HANA, Data Warehouse Cloud und SAP BW Bridge

Daten werden heute auf vielfältige Art und Weise genutzt. Das SAP BW war die Datengrundlage für Analytics im Unternehmen. SAP füllt die Roadmap kontinuierlich und setzt strategisch auf die Cloudlösung SAP Data Warehouse Cloud.
Mit der BW Bridge wird eine Brückentechnologie vorgestellt. Was liegt in diesem Angebot für Sie drin?

THORSTEN STOSSMEISTER | ADRIAN BOURCEVET
Data Insights gewinnen und integrieren: “R für Freestyle-User”: Architekturprinzipien in der AWS

  • Wie ermöglicht man ad-hoc Analysen grosser Datenmengen?
  • Wie können skalierbare Dienste genutzt werden und Coding zentral geteilt werden?

Wir zeigen ein Beispiel einer Architektur in der AWS.

ROLAND J. MERZ
Data Insights präsentieren: Nutze SAP Analytics Cloud im Self Service und Managementreporting

Self Service und Managementreporting im selben Tool?
SAP Analytics Cloud erfüllt die Anforderungen und Erwartungen der Benutzer, die bisher verschiedene Lösungen im Einsatz hatten.
Wie’s geht und welche Vorteile es allen Beteiligten bringt, erleben Sie in dieser Session.

ROUNDTABLE
Am Roundtable diskutieren wir die, in den einzelnen Referaten, gemachten Thesen, Vorschläge und Anregungen. Fragen des Publikums, welche im Verlauf des Tages gestellt und unbeantwortet blieben, greifen wir auf. Ziel ist es, dass sie mit konkreten Ideen den Nachhauseweg antreten können.

Highlights

Es erwarten Sie aussergewöhnliche und interaktive Formate.

SAP Keynote

Wie gewohnt, wird der CubeServ Congress mit einer SAP Keynote eröffnet und gibt damit richtungsweisende Impulse zur Weiterentwicklung unserer Profession.

Round Table

Unsere Experten diskutieren Live über die wichtigsten SAP Business Analytics Themen und teilen ihre Erfahrungen.

Research Spotlight

Informieren Sie sich über die neuesten Forschungsergebnisse & Trends zum Schwerpunkt Business Analytics.

Partner Area

In unserer Partner Area treffen Sie auf weitere innovative Lösungen und Services rund um das Thema Business Analytics.

Meet the Expert

BI- und Business-Analytics-Experten zeigen hier innovative Ansätze, um Ihre Arbeit effektiver zu gestalten. Tauschen Sie sich direkt mit den Experten zu den aktuellen Themen aus.

Networking

In den Pausen treffen Sie in entspannter Atmosphäre die Kollegen, die Ihre Interessen teilen und vor ähnlichen Problemstellungen stehen.

Teilnehmer

Der Austausch in entspannter Atmosphäre mit Gleichgesinnten zu Business Analytics. Hier ein Auszug unserer Teilnehmerliste aus den letzten Jahren.

Impressionen

Vernetzen. Austauschen. Weiterbilden. Inspirieren.