SAP Data Warehouse Cloud

Analytics-Anwendungen -
Brigitte Dornhofer-Achtschin
Senior Expert

Was kann die SAP Data Warehouse Cloud?

Mit der SAP Data Warehouse Cloud (SAP DWC) bietet SAP eine Cloud-Lösung, die es Ihnen ermöglicht, schnell und agil anspruchsvolle Analytics-Anwendungen zu erstellen. Neue Erkenntnisse sehen Sie auf einen Blick. 

Uns gefällt besonders, die Freiheit des Anwenders sowie die Flexibilität. Die starke Integration in eine professionelle Darstellung (mit der SAP Analytics Cloud) und der einfache Zugriff auf vorhandene Datenquellen runden das Angebot ab.

Die SAP Data Warehouse Cloud bietet nicht nur schnell einzurichtende, direkte Konnektivität zu SAP-eigenen Produkten wie SAP HANA, SAP BW oder ERP bzw. SAP S/4HANA sondern ermöglicht auch die Integration anderer Systeme via oData.

SAP ist mit der Lösung somit ein vielversprechender Start gelungen, nun müssen zügig weitere Funktionen folgen – die SAP Data Warehouse Cloud wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Wie nutzen Sie die SAP Data Warehouse Cloud?

Bauen Sie sich Ihr eigenes Datenmodell nach Ihren Wünschen auf. Sie behalten die Kontrolle über alle Veränderungen und die Kosten.

Die Modellierung und Visualisierung ist intuitiv und kann von versierten Fachanwendern vorgenommen werden. SQL und Programmierkenntnisse sind nicht nötig.

Durch eigene „Spaces“ wird Ihre Unabhängigkeit garantiert. Mit „Spaces“ starten Sie Ihren Prototyp in Minuten und schützen Ihr eigenes Datenmodell. Mit Ihrem Datenmodell zeigen Sie Ihre Anforderungen deutlich und klar auf. Dies ist ein guter Ausgangspunkt um das zentrale Datenmodell in SAP BW/4HANA zu erweitern.

Zur Finalisierung oder Integration in das ursprüngliche Datenmodell können Sie ihn dann einfach an die IT übergeben.

So kommen Sie in die SAP Data Warehouse Cloud

SAP Data Warehouse Cloud bietet Ihnen alle Vorteile, die Sie von einer Cloud-Lösung kennen: Sie bezahlen punktgenau, was Sie bestellen. Sie binden sich nur für einen kurzen Zeitraum. Der Einstieg gelingt kinderleicht mit der Testversion (30 Tage).

Die SAP Data Warehouse Cloud kann direkt via Web bestellt werden, die Bereitstellung erfolgt weitestgehend automatisiert und kann daher auch vom Fachbereich vorgenommen werden. Hilfe von der IT ist meist nur für die Anbindung der Quellsysteme nötig.

Funktionalitäten der SAP Data Warehouse Cloud

… auf einen Blick!

Dashboards

• Basieren auf der SAP Analytics Cloud • Weitestgehende Kompatibilität mit SAC Stories • Integration des Application Builders geplant • SAC Tenant in DWC enthalten

Extraktion und Modellierung

• Replikation der Daten aus den Quellsystemen • Transformation der Daten mittels visueller oder SQL basierter Werkzeuge • Semantischer Layer zur einfacheren Verständlichkeit der Daten durch Business User

Quellsystem-Anbindung

• Einfache Konfiguration • Anbindung von SAP Systemen mittels Data Provisioning Agent • Keine Änderungen an der Firewall, Verbindungsaufbau über internes Netz • Zusätzliche Sicherheit dank IP-Whitelisting

Spaces

• Individuelle Spaces für Abteilungen/einzelne User möglich • Kapselung aller Entwicklungen in einzelnen Spaces • Vereinfachung des Change Managements durch Kapselung • Geteilte Objekte zwischen Spaces geplant • Einfache Zuweisung von zusätzlichen Ressourcen pro Space

… und im Detail!

Dashboards

Die SAP Data Warehouse Cloud bietet die aus der SAP Analytics Cloud bekannten Visualisierungs-Funktionalitäten. So ist es möglich Ad-hoc Analysen zu visualisieren, daraus Stories zu erstellen, die es ermöglichen, dem Nutzer einen vorgefertigten Weg durch die Analysen zu weisen. Eine Integration des Application Builders um umfassende Analytische Applikationen zu realisieren ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant. In der Übergangsphase kann natürlich jederzeit auf die SAP Analytics Cloud zurückgegriffen werden. Im Rahmen der kontinuierlichen Weiterentwicklung der SAP Data Warehouse Cloud ist eine weitestgehend vollständige Übernahme der SAP Analytics Cloud Features in die SAP Data Warehouse Cloud zu erwarten.

Extraktion und Modellierung

Im Unterschied zur SAP Analytics Cloud, deren Fokus auf dem Reporting liegt, bietet die SAP Data Warehouse Cloud auch die Werkzeuge, um komplexere Datentransformationen und Modelle zu erstellen.

Hierzu werden die Daten zuerst aus den Quellsystemen repliziert und mittels visuell oder via SQL erstellter Views transformiert um dann in ER Modellen integriert und im Business Catalog zur weiteren Verwendung publiziert zu werden.

Quellsystem-Anbindung

Die Anbindung von OnPremise Systemen erfolgt mittels eines innerhalb des eigenen Netzwerks zu installierenden Data Provisioning Agents, was die Herstellung der Verbindung wesentlich vereinfacht, da hierdurch in der Regel keine Anpassungen an der Firewall nötig sind. Nach Herstellung der Verbindung stehen sofort alle Tabellen des Quellsystems zu weiteren Verwendung zur Verfügung.  Whitelisting von IP Adressen sorgt für zusätzliche Sicherheit, da so nur autorisierte Agents auf den jeweiligen Data Warehouse Cloud Tenant zugreifen können.

Spaces

In der SAP Data Warehouse Cloud werden die Datenmodelle in individuellen Spaces abgelegt. Jedem Space werden eigene Ressourcen zugewiesen, die jederzeit nach oben oder unten skaliert werden können.

Spaces erlauben es zudem, die einzelnen Anwendungen beliebig von einander abzukapseln, sei es nach Abteilungen, Reports, Benutzergruppen oder Entwicklern. Diese Kapselung vereinfacht Entwicklung, Administration, Wartung und Abrechnung. So wäre es zum Beispiel möglich, die Benutzerverwaltung für einzelne Bereiche an den Fachbereich zu delegieren oder die Abrechnung ganz einfach nach zugewiesenen Ressourcen vorzunehmen. Des weiteren wird auch die Entwicklung und Wartung der Anwendungen vereinfacht. Fehler sind schneller einzugrenzen und Anpassungen der Anwendungen bergen ein wesentlich geringeres Risiko, da wesentlich weniger Abhängigkeiten zu beachten sind.

Webinare

Blogs zum Thema

Best Practice Dashboarding with SAP Analytics Cloud (SAC)

My colleagues and myself have talked a lot about Data Warehousing, Analytics, Reporting, Predictive and Planning in previous blogs and in several Webinars so far this year. However, we have not touched Best Practice in Dashboarding with SAP Analytics Cloud (SAC). Regardless of the solution,

Die Zeitdimension in der SAP Data Warehouse Cloud

Mit der Data Warehouse Cloud Version 2020.14 hat SAP die Einbindung von Zeitdimensionen ermöglicht. Warum ist die Zeitdimension so wichtig? Zuvor waren in den zu ladenden Daten für die SAP Data Warehouse Cloud viele Aggregationsebenen einer Datumsspalte erforderlich, z.B. für eine separate Spalte «Quartal» oder

SAP Data Warehouse Cloud – Erfahrungen beim Aufbau eines Datenmodells

Sie verwenden Einkaufsdaten in Ihrem Reporting?  Profitieren Sie von unserem kostenlosen Template!Sie benötigen weitere Daten?  Profitieren Sie von unserer Erfahrung!SAP Data Warehouse Cloud ermöglicht zentrale Datenbestände leicht und intuitiv zu erweitern. Einführung in die SAP Data Warehouse Cloud (DWC) Die SAP Datawarehouse Cloud Lösung ist

Jetzt im SAP APP Center: CubeServ Procurement Cockpit für SAP Data Warehouse Cloud

Bessere Informationen für Ihre Beschaffungsabteilung Mit dem CubeServ Procurement Cockpit, das Sie als App einfach aus dem SAP App Center herunterladen können, optimieren Sie auf einfache Weise Ihren Beschaffungsprozess. Denn: Die Prozessqualität Ihrer Beschaffungsabteilung hängt entscheidend von der Qualität der verfügbaren Informationen ab. Mit dem

Die SAP Data Warehouse Cloud – ein neuer grosser (?) Wurf (Teil 2)

Administration als aller Analysis Anfang In einem neuen leeren System sind zunächst immer einige administrative Schritte notwendig, zum Glück sind es in der SAP Data Warehouse Cloud nur einige wenige, die man unbedingt erledigen muss. Natürlicherweise beginnt es mit der Userverwaltung. Das Anlegen neuer User

SAP Data Warehouse Cloud – Unser Angebot

Starten Sie mit uns Ihre ersten DWC Applikationen von der Konzeption über die Realisierung bis zum Feinschliff. In unserem Workshop erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen mögliche SAP DWC-Modelle, implementieren diese und stellen mit Ihrer IT die Konnektivität sicher. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen und Kontaktaufnahme.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren

Martin Hesse

Senior Consultant SAP BW

Workshop

Coaching & Support