CubeServ Blog
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, rund um das Data Driven Business mit Tools für Analytics von SAP & Co. und verpassen Sie keine Neuigkeiten, Downloads & Veranstaltungen.

Vom SAP Portal zur modernen Arbeitsumgebung: SAP Fiori Launchpad vs. SAP Build Work Zone im Vergleich

Mit dem nahenden Wartungsende des SAP Portals 2027 stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, eine zukunftssichere Alternative zu finden. Zwei prominente Optionen, die zur Verfügung stehen, sind das SAP Fiori Launchpad und die SAP Build Work Zone. Beide Lösungen bieten verschiedene Ansätze und Funktionen, um den Einstieg in eine moderne Arbeitsumgebung zu erleichtern und eine nahtlose Integration in bestehende SAP-Systeme zu gewährleisten.


In diesem Blogbeitrag werden wir die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen dem SAP Fiori Launchpad und der SAP Build Work Zone detailliert beleuchten. Wir gehen dabei auf die jeweiligen Stärken und Schwächen ein, um Ihnen zu helfen, die richtige Entscheidung für Ihr Unternehmen zu treffen. Erfahren Sie, wie sich die beiden Plattformen hinsichtlich ihrer Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität, Konfigurationsmöglichkeiten und ihrer Fähigkeit zur Integration von Datenquellen und zusätzlichen Funktionen unterscheiden.

Screenshot: Facebook ähnlicher Aufbau einer SAP Build Work Zone Advanced Edition

1. Kacheln und UI Cards

SAP Fiori Launchpad


Kacheln im 1×1 oder 2×1 Format:


Das Launchpad unterstützt nur Kacheln im 1×1 oder 2×1 Format. Dies bietet eine gewisse Einheitlichkeit, schränkt jedoch die Flexibilität in der Darstellung ein.

SAP Build Work Zone

UI Cards beliebig groß + Fiori Kacheln:


Die Work Zone erlaubt UI Cards in beliebiger Größe sowie die Verwendung von Fiori Kacheln. Dies ermöglicht eine individuellere und anpassbarere Benutzeroberfläche.

Erläuterung:

Die SAP Build Work Zone bietet mehr Flexibilität in der Gestaltung der Benutzeroberfläche durch die Möglichkeit, UI Cards in verschiedenen Größen zu erstellen, während das SAP Fiori Launchpad auf festgelegte Kachelgrößen beschränkt ist.

2. Statische und dynamische Inhalte

SAP Fiori Launchpad


Es gibt nur die statischen oder dynamischen Kacheln:


Benutzer können zwischen statischen Kacheln, die feste Inhalte anzeigen, und dynamischen Kacheln, die sich aktualisieren, wählen.

SAP Build Work Zone


UI Cards können Graphen und Charts beinhalten:


Die UI Cards in der Work Zone können nicht nur statische und dynamische Inhalte, sondern auch flexibel Graphen und Charts darstellen.

Erläuterung:

Die Möglichkeit, Graphen und Charts in UI Cards zu integrieren, gibt der Work Zone einen klaren Vorteil in Bezug auf die Visualisierung und Interaktivität von Daten.

3. Organisation und Struktur

SAP Fiori Launchpad

Sortierung und Gruppierung der Kacheln nur eingeschränkt möglich:

Möglichkeiten zur Sortierung und Gruppierung von Kacheln sind begrenzt und können die Benutzerfreundlichkeit einschränken.

SAP Build Work Zone

Gruppen und Workareas zur individuellen Ordnung der Work Zone:

Die Work Zone bietet Gruppen und Workareas zur besseren Organisation und individuellen Anpassung der Arbeitsumgebung.

Erläuterung:

Die Work Zone erlaubt eine individuellere und strukturiertere Anordnung der Inhalte durch die Verwendung von Gruppen und Workareas, was die Navigation und den Zugriff auf Informationen erleichtert.

4. Backend und Datenquellen

SAP Fiori Launchpad


Nur ABAP als serverseitiges Backend:


Das Launchpad verwendet ausschließlich ABAP als Backend-Technologie, was die Integration mit anderen Systemen einschränkt.

SAP Build Work Zone


Auf BTP: SAP und Non-SAP Datenquellen:


Die Work Zone kann sowohl SAP- als auch Non-SAP-Datenquellen auf der Business Technology Platform (BTP) integrieren.

Erläuterung:

Die Fähigkeit der Work Zone, verschiedene Datenquellen zu integrieren, macht sie vielseitiger und ermöglicht eine umfassendere Nutzung von Daten aus verschiedenen Systemen.

5. Konfigurationsmöglichkeiten

SAP Fiori Launchpad


Konfiguration eher umständlich im Launchpad Designer


Die Konfiguration des Launchpads ist komplex und zeitaufwendig, was die Anpassung für Endbenutzer erschwert. Hier bietet CubeServ einen eigenen Workshop an, in dem erklärt wird wie durch die Erstellung und Anpassung von Kacheln, Gruppen und Katalogen ein SAP Fiori Launchpad konfiguriert werden kann.

SAP Build Work Zone

Einfaches Self-Service und umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten


Die Work Zone bietet einfache Self-Service-Optionen und umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen. Unserer Meinung nach ist hier die Konfiguration einfacher zu erlernen als im Launchpad Designer.

Erläuterung:

Die benutzerfreundliche Konfiguration der Work Zone erleichtert es den Benutzern, ihre Umgebung nach ihren Bedürfnissen anzupassen, im Gegensatz zur komplexeren Konfiguration im Launchpad.

6. Einsatz als Intranet

SAP Fiori Launchpad


Eignet sich als zentralen Einstieg in die Arbeitsumgebung, aber nicht als vollwertiges Intranet:


Das Launchpad ist gut für den zentralen Zugang zu Anwendungen geeignet, bietet jedoch nicht die Funktionen eines vollwertigen Intranets.

SAP Build Work Zone


Kann ein umfangreiches Intranet abbilden mit Sharepoint, Knowledge Base, Forum und Feeds:


Die Work Zone kann als umfassendes Intranet genutzt werden, einschließlich Integration von Sharepoint, Knowledge Base, Foren und Feeds. Was die Kollaboration zwischen den Usern fördern kann.

Erläuterung:

Die Work Zone bietet eine vollständige Intranet-Lösung, während das Launchpad hauptsächlich als Einstiegsportal dient.

7. Anbindung von Drittanbieter-Lösungen

SAP Fiori Launchpad


Keine Anbindung von Drittanbieter-Lösungen

Das Launchpad bietet keine Möglichkeit zur Integration von Drittanbieter-Lösungen wie Microsoft Teams oder anderen.

SAP Build Work Zone

 

Anbindung von Drittanbieter-Lösungen möglich:

Die Work Zone ermöglicht die Integration von Drittanbieter-Lösungen wie Microsoft Teams, Sharepoint und anderen möglich, was die Funktionalität und Zusammenarbeit erweitern kann.

Erläuterung:

Die Fähigkeit der Work Zone, Drittanbieter-Lösungen zu integrieren, macht sie zu einer vielseitigeren und kollaborativeren Plattform im Vergleich zum Fiori Launchpad.

8. Migration und Integration

SAP Fiori Launchpad


Es gibt keine direkte Möglichkeit zur Migration von bestehenden SAP Portal-Lösungen in ein neues SAP Fiori Launchpad.

SAP Build Work Zone

 

Gleiches gilt für die Work Zone – eine direkte Migration eines SAP Portals ist nicht vorgesehen.

Erläuterung:

Ein Migrationspfad zwischen einem SAP Portal hin zu einem der beiden Systemen fehlt, was bei der Umstellung auf eine neue Plattform berücksichtigt werden muss. Auch kann kein bestehendes SAP Fiori Launchpad in eine neue SAP Work Zone migriert werden. Es muss also ein Greenfield Ansatz durchgeführt werden

Fazit

Der Vergleich zeigt, dass das SAP Fiori Launchpad und die SAP Build Work Zone unterschiedliche Stärken und Schwächen haben. Das Launchpad bietet eine stabile und gut integrierte Plattform für den zentralen Zugriff auf Anwendungen, während die Work Zone durch ihre Flexibilität und erweiterte Funktionen eine umfassendere Lösung für ein modernes, vernetztes Arbeitsumfeld darstellt. Unternehmen sollten ihre spezifischen Anforderungen und Ziele berücksichtigen, um die für sie passende Lösung zu wählen. Die Work Zone bietet umfangreichere Konfigurationsmöglichkeiten und kann als vollwertiges Intranet dienen, während das Launchpad eine bewährte Lösung für den zentralen Einstieg in die Arbeitsumgebung ist.

Work Zone Edition Optionen und Angebot

Auf unserer Website zum Thema „SAP Build Work Zone“ finden Sie weiterführende Informationen und unser Angebot.

Webinare zu SAP Build Work Zone

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, rund um das Data Driven Business mit Tools für Analytics von SAP & Co. und verpassen Sie keine Neuigkeiten, Downloads & Veranstaltungen. 

Autor
Expert Team

Blog Artikel unserer Experten

Steigerung der Übersichtlichkeit im SAP Fiori Launchpad: Die Gruppenkachel

Alltägliche Herausforderungen im digitalen Arbeitsumfeld Stellen Sie sich vor, Sie sind HR-Manager in einem dynamischen Unternehmen, das intensiv auf das SAP Fiori Launchpad setzt. Eines Morgens benötigen Sie dringenden Zugang zur Mitarbeiterbewertungs-App, stoßen aber auf ein allgemeines Problem: Ein überladenes Launchpad erschwert die schnelle Auffindbarkeit