CubeServ Blog
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, rund um das Data Driven Business mit Tools für Analytics von SAP & Co. und verpassen Sie keine Neuigkeiten, Downloads & Veranstaltungen.

SAP Analyse Berechtigungen in Power BI importieren

Wenn Sie Power BI als Reporting-Tool wählen, können Sie für die meisten Datenquellen zwischen einer Live- und einer Import-Verbindung wählen. Für SAP BW oder SAP BW/4Hana Daten werden beim Import keine Analyseberechtigungen übertragen. Daher stellt sich die Frage, ob es möglich ist, SAP-Analyseberechtigungen aus SAP zu importieren. In diesem Blog möchte ich eine solche Möglichkeit vorstellen. Dies ist insbesondere bei komplexen Berechtigungskonzepten hilfreich.

In Power BI sind Berechtigungen auf Zeilenebene (RLS) und auf Objektebene (OLS) vorhanden. Berechtigungen auf Objektebene (OLS) bestimmen Zugriffsrechte auf Tabellen oder Spalten, und Berechtigungen auf Zeilenebene (RLS) – schränken den Datenzugriff auf Zeilenebene ein. Die Aufgabe besteht also darin, die SAP-Analyseberechtigungen als RLS oder OLS zu speichern und den manuellen Aufwand zu reduzieren.

Die Berechtigungen können wie gewohnt in der Power BI-Rolle hinzugefügt werden oder sie können auch über externe Tools in Power BI integriert werden.

«Tabular Editor» – ist ein alternativer Editor zu SSDT, um tabellarische Modelle für Analysis Services auch ohne Workspace Server zu erstellen (Open Source Version).

Tabular Editor – SQLBI

Tabular Editor 3» – ist die kommerzielle Version des Tools mit vielen zusätzlichen Produktivitätsfunktionen für Analysis Services und Power BI-Tabellenmodellierung.

Zum Importieren von Berechtigungen können DAX- oder C#-Skriptfunktionen verwendet werden.

Diese Tools ermöglichen auch den Import ganzer Datenmodelle inklusive Rollenberechtigungen.

In SAP BW- und SAP BW∕4HANA-Systemen können definierte Analyseberechtigungen nach SAP Datasphere importiert werden. Dafür werden Analyseberechtigungen in der Berechtigungstabelle Tabelle RSDWC_RSEC_DAC hinterlegt.

Diese Funktion wird nur für SAP BW v7.5 SP 16 und höhere Systeme sowie SAP BW∕4HANA v2.0 und höhere Systeme unterstützt.

Die Einträge aus der Tabelle können auch für den Import nach Power BI verwendet werden. In der Transaktion RSDWC_DAC_RSEC_GEN sollten zunächst die entsprechenden Analyseberechtigungen extrahiert werden:

blank

Sowohl die Objektstruktur als auch die Filter werden in der Tabelle RSDWC_RSEC_DAC gespeichert.

Filterinformationen sind für den Import in Power BI relevant.

Zunächst sollte das Format angepasst werden. Die Tabelle steht für die ABAP-Anbindung zur Verfügung, sodass die Daten in einem ABAP-Programm formatiert und in einer Datei gespeichert werden können. Auf diese Weise können mehrere Analyseberechtigungen in einer Schleife abgerufen und gespeichert werden, was den manuellen Aufwand natürlich enorm reduziert.

Abschliessend werden die Analyseberechtigungen in Power BI zu einer Rolle übertragen. Je nach Komplexität und Skriptformat werden sie per Copy-Paste oder Dateiimport hinzugefügt.

In Power BI Service Portal können Benutzer, Gruppen oder einzelne Benutzer einer Rolle zugewiesen werden.

Der Rolle können nicht nur interne Benutzer hinzugefügt, sondern auch externe Benutzer eingeladen werden. Dazu muss die Einstellung Externe Freigabe aktiviert sein.

Rollen können im Power BI Service Portal mit verschiedenen Benutzerkonten oder im externen Tool DAX Studio getestet werden.

Das Video zeigt einen Demo-Report und erklärt die einzelnen Schritte beim Import von Analyseberechtigungen aus SAP BW.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, rund um das Data Driven Business mit Tools für Analytics von SAP & Co. und verpassen Sie keine Neuigkeiten, Downloads & Veranstaltungen. 

Autor
Expert Team

Blog Artikel unserer Experten

Steigerung der Übersichtlichkeit im SAP Fiori Launchpad: Die Gruppenkachel

Alltägliche Herausforderungen im digitalen Arbeitsumfeld  Stellen Sie sich vor, Sie sind HR-Manager in einem dynamischen Unternehmen, das intensiv auf das SAP Fiori Launchpad setzt. Eines Morgens benötigen Sie dringenden Zugang zur Mitarbeiterbewertungs-App, stoßen aber auf ein allgemeines Problem: Ein überladenes Launchpad erschwert die schnelle Auffindbarkeit

Diskussion am Konferenztisch

Power BI: SAP Datasphere-Daten performant verwenden

Stellen Sie sich vor: Sie erstellen ein Dashboard in Power BI (PBI) Desktop und Ihre Daten liegen in SAP Datasphere. Wie gehen Sie damit um? Es gibt bereits eine etablierte Lösung, die den HDBODBC Treiber benutzt, um auf Daten aus SAP Datasphere zuzugreifen. Diese ist

Moderne Planung mit SAP Datasphere und SAP Analytics Cloud

Wie funktioniert Planung mit SAP Datasphere und SAP Analytics Cloud (SAC)? SAP Datasphere (DSP) und SAP Analytics Cloud (SAC) sind zwei leistungsstarke Tools, die Ihnen helfen können, Ihre Prozesse zu optimieren. In diesem Kontext werden wir von unseren Kunden aber auch immer häufiger über die

SAP Integration in Azure Data Factory mit CDC

Die Azure Data Factory ist ein cloudbasierter, codefreier ETL- und Datenintegrationsservice von Microsoft, der als Platform-as-a-Service (PaaS) fungiert. Ihr Schwerpunkt liegt auf der nahtlosen Integration von Daten aus vielfältigen Quellen in einem zentralisierten Datenspeicher in der Cloud. Dies ermöglicht eine effiziente Verwaltung und Analyse der

Warum Sie SAP Analytics Cloud als Self-Service-Tool einsetzen sollten

In der heutigen Geschäftswelt, in der Daten exponentiell wachsen und die digitale Transformation in vollem Gange ist, sind Unternehmen ständig auf der Suche nach Wegen, um ihre Daten effektiv zu nutzen. Die SAP Analytics Cloud (SAC) bietet eine Plattform, die nicht nur Datenanalyse, sondern auch

SAP Analytics – die Grundlage für bessere Entscheidungen?

„SAP und Anwender waren beste Freunde – und dann kam die Cloud.“  Dieses Zitat illustriert treffend, dass einige Unternehmen derzeit kritisch auf den Weg und die Angebote der SAP blicken. Dabei stehen viele unserer Kunden vor enormen Herausforderungen. 1. Die vier wichtigsten sind in meiner

CubeServ Group & Pyramid Analytics

CubeServ Group & Pyramid Analytics
Seit Juli 2023 ist die CubeServ Group Partner für die Konzeption und Implementierung der Pyramid Decision Intelligence Platform. Lesen Sie meinen Blog und finden Sie die Beweggründe für diese Partnerschaft heraus und wieso diese Partnerschaft auch für Sie von Vorteil sein kann.

SAP Analyse Berechtigungen in Power BI importieren

Wir werfen einen Blick auf die Frage, ob es möglich ist, SAP-Analyseberechtigungen direkt aus SAP zu importieren und somit nahtlos in Power BI zu integrieren. Lesen Sie unseren Beitrag und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten.

Berechtigungen in Power BI – im Zusammenspiel mit SAP BW

Zeit der Veränderungen Steigende Zinsen, neue regulatorische Anforderungen, Probleme in den Lieferketten – mehr denn je stehen Unternehmen vor der Herausforderung die Auswirkungen neuer Situationen rasch einschätzen und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen einleiten zu können. Vor diesem Hintergrund wird die IT-Infrastruktur vielerorts neu gedacht bzw.

CubeServ INSIDE LOOK Juni 2023

Neben dem spannenden Thema, wie Sie Ihre Analytics-Zukunft selbst gestalten können, finden Sie noch zahlreiche weitere spannende Berichte in unserem Newsletter «CubeServ INSIDE LOOK».

Architektur SAP Dataset bereitstellen

SAP Dataset einfach und sicher bereitstellen

„In God we trust. All others must bring data.“ Wie auch immer Sie zu Gott stehen, ich bin überzeugt, dass die Qualität der Entscheidungen darüber entscheidet, welche Ziele wir uns setzen und welche wir erreichen. Fast immer können wir die Daten in der Datenplattform, dem

Datasphere

SAP Datasphere: Meistern Sie die Demokratisierung des Datenzugriffs

Die heutige Geschäftswelt ist geprägt von schnellem Wandel und ständiger Innovation. Unternehmen stehen vor zahlreichen Herausforderungen. Von der Notwendigkeit, auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben, über den Bedarf an Self-Service-Optionen bis hin zur Bedeutung von Business Analytics und Semantik – all diese Aspekte

Unwiderstehliche Dashboards

Wie wird mein Dashboard zum unwiderstehlichen Dashboard? Benedikt Bleyer (CubeServ Group) und Lars Schubert (graphomate) haben anlässlich des 19. CSC in Zürich hierfür Anregungen gegeben. Jeder sucht den Wow-Effekt, daher möchte ich gern die Themen aufgreifen. Ich bin absolut davon überzeugt, dass Entscheidungen der Schlüssel zum