CubeServ Blog
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, rund um das Data Driven Business mit Tools für Analytics von SAP & Co. und verpassen Sie keine

CubeServ Analysis Office Best Practice-Reporting

Vereinfachung für Ihr Reporting

Mit dem hochformatierten Standard-Reporting für vereinfachen „SAP Analysis for Microsoft Office“, vereinheitlichen und beschleunigen Sie Ihr

Sie betreiben Ihr Reporting mit Excel, kämpfen aber mit den folgenden Problemen:

  • Hohe Komplexität
  • Geringe Performance (Kapazitätsgrenzen)
  • Schwierigkeiten mit der Mehrfachnutzung
  • Unterschiedliche Versionen
  • Versand an unterschiedliche Empfänger
  • Ungenügende Wartbarkeit / Erweiterbarkeit

CubeServ bietet eine passende Lösung dazu an. Diese umfasst:

  • Das in SAP integrierte BI-Tool „Analysis for Office“
  • Hochformatierte Berichte, weitgehend mit Standardfunktionalität umsetzbar
  • Optionale Konformität mit den International Business Communication Standards (IBCS®)
  • Best Practises, Anleitungen, Templates (flexibel anpassbar)
  • Optionen zur effizienten Verteilung dieser Berichte auf unterschiedliche Empfänger
  • Verbesserte Wartbarkeit, Stabilität und Performance.

Einfacher Betrieb durch Excel-integrierte Tools

Einfache Bedienung

Die angebotenen Lösungen funktionieren direkt in der Excel-Umgebung, die Ihr Fachbereich bestens kennt. Sie sind so angelegt, dass sie durch den Anwender nach einer kurzen Einführung leicht verstanden, selbst angewendet und erweitert werden können.
Dank der Flexibilität von Analysis for Office wird es Ihrem Fachbereich möglich sein, basierend auf unseren Templates schnell auch neue Berichte nach seinem eigenen Bedarf zu entwickeln.

Vorteile durch Standardisierung

In Anlehnung an die IBCS-Standards werden Ihre Berichte mithilfe von Templates vereinfacht, standardisiert und in der Darstellung optimiert. Einheitliche, leicht anwendbare Notationsstandards ermöglichen eine effektivere Darstellung und Kommunikation.

Beispiel-Layouts (am Beispiel der Hotelkette „Sunny Rooms“)

In Anlehnung an die IBCS-Standards werden Ihre Berichte mithilfe von Templates vereinfacht, standardisiert und in der Darstellung optimiert. Einheitliche, leicht anwendbare Notationsstandards ermöglichen eine effektivere Darstellung und Kommunikation.

Die Vorteile solcher Darstellungen liegen auf der Hand:

  • Vereinheitlichung und Systematisierung (Berichte abteilungsübergreifend standardisieren)
  • Schnellere Informationsgewinnung (Handlungsfelder schnell erkennen)
  • Vermeidung teurer Fehlentscheidungen (korrekte Entscheidungsgrundlagen schaffen)
  • Erhöhung der Verständlichkeit (eindeutige Botschaften vermitteln).

Optionen

Passend zu Ihren Anforderungen bietet Ihnen die CubeServ unterschiedliche Optionen an, mit denen Sie ihr AO-Reporting schnell und einfach standardisieren können.

A) Basis-Reporting: Standardisierung von Berichten mit AO-Funktionalität (für Tabellen und einfache Charts)
B) Hochformatiertes Reporting nach HICHERT®IBCS: Umsetzung fortgeschrittener Charts mit Graphomate
C) Weitergehende massgeschneiderte Lösungen: Speziell mit VBA angefertigte Reports. Für diese Option ist eine Umsetzung mittels CubeServ Analysis Report Book (VBA) möglich.

Voraussetzungen

  • Analysis Office 2.3 und aufwärts.
  • Für Ersteller von Graphiken nach Option B) ist zudem eine Lizenz für „Graphomate Charts für Excel“ erforderlich. Die Lizenz ist beim Partner kostengünstig verfügbar und direkt als einzelnes Add-on für Microsoft Excel installierbar
  • Vorliegen oder Aufbau entsprechender Queries.

Schreibe einen Kommentar

Autor
Expert Team
Florian Gudermann
Michael Hinnerkort
Patrick Michels
Drazen Pavlovic
Daniel Stecher
Blog abbonieren

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, rund um das Data Driven Business mit Tools für Analytics von SAP & Co. und verpassen Sie keine Neuigkeiten, Downloads & Veranstaltungen.