SAP Analytics Cloud

Die End-to-End
Laszlo Szücs
Senior Consultant

SAP Analytics Cloud (SAC) – Eine Lösung für das Business

SAP Analytics Cloud ist eine einfache Cloud-Lösung, die Ihre Mitarbeiter, Informationen und Ideen miteinander verbindet, um schnelle und sichere Entscheidungen zu treffen. Mithilfe von Technologien für maschinelles Lernen und eingebetteter künstlicher Intelligenz können Sie tiefe Erkenntnisse gewinnen, den Zugriff auf wichtige Informationen vereinfachen und fundierte Entscheidungen für alle treffen. Dashboarding, Visualisierung, Analyse, Reporting, Planung und Predictive in einer einzigen Cloud-basierten Lösung.

Was ist die SAP Analytics Cloud?

Die SAP Analytics Cloud (SAC) wurde 2015 von Grund auf neu entwickelt. Im Fokus der Entwickler stand eine reine Cloud-Lösung für Endanwender, mit der SAP-, Non-SAP-, Cloud- und auch On-Premise-Datenquellen angebunden werden können. Die Anwender sollten ein Produkt erhalten, mit dem sie ihre Reporting-, Analyse- und Planungslösungen ohne grossen Lernaufwand weitgehend autonom aufbauen und betreiben können. 

Weitere Anforderungen waren, dass die SAC ohne Programmier Know-how bedient werden kann und es möglich ist fast jede Datenquelle anzubinden. Eine SAC kann durchaus ohne eine weitere SAP Installation / Datenquelle verwendet werden. Künstliche Intelligenz  und Machine Learning unterstützen den Business Analysten beim Tagesgeschäft und vermeiden eine kognitive Verzerrung der Resultate.  Das sind die sogenannten «Augmented Analytics»-Features, welche dem Business Analysten sehr schnell und unkompliziert neue und wertvolle Erkenntnisse in die Daten liefern. 

Ebenso stehen Predictive-Funktionalitäten zur Verfügung, die sowohl vom Business Analysten als vom Data Scientist genutzt werden und Verwendung im Standard-Reporting finden.

Welche Vorteile bietet die SAP Analytics Cloud?

Die Funktionen von SAP Analytics Cloud bauen auf SAP Cloud Platform auf, sind dank der In-Memory-Technologie besonders leistungsstark und auf jedem Gerät nutzbar. Damit verfügt SAP erstmals über ein Cloud-based BI End-to-End Offering auf einer einzigen technologischen Plattform, auf der sowohl Modellierung als auch Analysen, Planung, Augmented Analytics, Predictive, Collaboration usw. laufen.

End-to-End BI Platform

Kunden sind also nicht mehr gezwungen, unterschiedlichen Technologien und Plattformen zu nutzen. Selbst für Excel-ähnliche Analyse- und Planungsanwendungen werden keine Microsoft-Werkzeuge mehr benötigt, da SAP die notwendigen Werkzeuge SAP „mal eben“ selbst programmiert hat. Die Integration in SAP Analysis for Office wie auch das Microsoft Add-in für SAC stellen dem Anwender weitere Möglichkeiten der Interaktion zur Verfügung. 
 

Der„Tool-Zoo“, wie in der BI-Welt sonst oft notwendig, entfällt. Alle Komponenten werden in der gleichen Technologie bereitgestellt und sind vom Web Browser oder von Mobile Devices aus erreichbar.

Skalierung und Erweiterung

Bereits der ausgelieferte Funktionsumfang ist sehr mächtig. Zusätzlich werden quartalsweise neue Releases geliefert. Sollten die so ausgelieferten Features & Functions für die eigenen Bedürfnisse nicht ausreichen, so können diese mittels des Analytic Application Designers individuell erweitert werden – sei dies eine spezielle Dropdown-Box oder z.B. ein Workflow, der von der SAC direkt in SAP S/4HANA springt. Mit einfachem Skripting stehen Ihnen hier viele Möglichkeiten offen.

Dabei werden auch die individuellen Erweiterungen direkt in der SAP Analytics Cloud erstellt – es besteht keine Notwendigkeit einer zusätzlichen On-Premise-Installation. 

Das WYSIWYG-Versprechen wird durchgehend eingehalten: Mittels Klick wechseln Sie jederzeit vom Designer-zum View-Modus und sparen somit viel Zeit in der agilen Entwicklung.

Auf welcher Architektur basiert die SAP Analytics Cloud?

Die SAC-Plattform ist perfekt geeignet, alle Komponenten für eine Advanced-Analytics-Lösung bereitzustellen, denn SAP Analytics Cloud basiert auf SAP HANA und nutzt die SAP HANA Cloud Platform (HCP) mit ihrer Datenspeicherung, den Cloud-Konnektoren sowie den entsprechenden Betriebsfunktionen. Dabei kommt der Lösung die gesamte „HANA-as-a-Platform“ zugute: So sind etwa die in SAP HANA immanenten „Geospatial“-Funktionen auch in der SAP Analytics Cloud verfügbar. 

SAP Analytics Cloud selbst hat mit „Dashboards und Agile Visualization“ ausgewachsene Front End-Features, welche von Self Service-Analysen über Dashboarding bis zum Storytelling reichen. Mit der gleichzeitig enthaltenen Komponente „Planning & Allocation“ wird zudem die unsägliche Trennung von Planung und Reporting überwunden. Die „Data Wrangling“-Komponente wiederum erlaubt echte Data Exploration, indem Unternehmensdaten mit anderen Datenquellen auch dann durch Benutzer kombiniert werden können, wenn diese keine «Hardcore-ITler» sind. Die Daten für diese Lösung können aus der SAP HANA Cloud Platform sowie aus On-Premise-Quellen oder weiteren Datenquellen kommen. Je nach Datenquelle kommt die Import- bzw. Live-Connection-Schnittstelle zum Einsatz.

Welche Funktionalitäten bietet die SAP Analytics Cloud?

Für einen ersten Überblick stellen wir Ihnen aus dem großen Funktionalitäten-Umfang der SAC eine Auswahl wichtiger Back End- und Front End-Features vor.

Visualisierungen

Im Bereich der Visualisierungen ist SAP Analytics Cloud sehr leistungsfähig – sei es aufgrund der Ad-hoc-Visualisierung im Zuge der Analyse oder aufgrund der für Führungskräfte vorbereiteten „Stories“. Neben den typischen Diagrammtypen stehen dabei auch Geo-Visualisierungen und die Umsetzung der Hichert/SUCCESS (IBCS)-Notation in Diagrammen und Tabellen zur Verfügung. 
Ebenso werden vielfältige Charttypen und Tabellen mit den dazu benötigten Formatierungsmöglichkeiten bereitgestellt. Zusätzlich gib es die Möglichkeit R-Visualisierungen in Stories zu integrieren.

Anbindung von SAP-Daten

Die Anbindung von SAP-Daten ist denkbar simpel: Sie wählen einfach das entsprechende SAP-System aus (HANA, S/4 HANA, SAP ERP, BW, BW4/HANA, Data Warehouse Cloud etc.) sowie die entsprechende View oder Query – schon können Sie eine Story mit weitgehenden Analysen erstellen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, zwischen «Live Data Connection» und «Import Data Connection» zu wählen. Bei der Live Connection bleiben Ihre Daten, egal wie und von wo Sie darauf zugreifen, immer hinter Ihrer Unternehmens-Firewall.
Die Dashboards des CubeServ Procurement Cockpit for SAC geben Ihnen einen schnellen Überblick über hochaggregierte Daten mit Live Connection.

Anbindung von Non-SAP- und lokalen Daten

Die Anbindung von Non-SAP-Datenquellen wie auch das Hochladen eines Excel Files ist sehr einfach zu bewerkstelligen: Je nach Datenquellen stehen auch hier Live Connections (z.B. auf Teradata) zur Verfügung.

Beim Upload eines Excel können Sie sogar auf das Erstellen eines Models verzichten und direkt mit dem Data Browser mit der Datenanalyse beginnen und die Augmented Analytics-Features verwenden.

Blending

Und dann kommt natürlich das, was kommen muss: Kaum wurde mit der Erstellung der Analyse begonnen, stellt man fest, dass noch weitere Daten benötigt werden. Dafür ist das Blending vorgesehen: Einfach während der Analyse die Datenquelle auswählen, das Mapping finalisieren– und schon sind die Daten verknüpft und verfügbar.

Planning

Die SAC bietet eine umfangreiche Funktionalitäten für die Abbildung von Planung, Forecast und rollierender Forecast. Dies als Stand-alone Lösung oder als Hybrid Szenario mit z.B. SAP Business Planning and Consolidation (BPC).

In Kombination mit Augmented Analytics können Szenario-basierte Forecasts abgebildet werden. Dabei werden die Grundlagen mit Smart Predict und Smart Discovery erarbeitet und daraus abgeleiteten Business Drivers im Werttreiberbaum verwendet.

Weitere Informationen unter SAP Analytics Cloud for planning 

Augmented Analytics

Die SAP Analytics Cloud bietet folgende Augmented Analytics-Funktionalitäten:

  • Smart Predict, accessible Artificial Intelligence, no need to be a Data Scientist
  • Search to Insight: Faster Answers, Derived Naturally
  • Smart Insights: Explain Anything with a Single Click
  • Smart Discovery: Jumpstart Data Exploration with Automated Story Creation

Gartners Definition von Augmented Analytics:
«Augmented analytics is the use of enabling technologies such as machine learning and AI to assist with data preparation, insight generation and insight explanation to augment how people explore and analyze data in analytics and BI platforms.»
Quelle: Gartner

Daten zu analysieren ist das Eine, wirkliche Insights in die Daten zu bekommen das Andere. Natürlich ist dies in gewissem Rahmen auch heute schon möglich: grosse Datenmengen in verarbeitbare Mengen herunterbrechen, analysieren, Korrelationen finden usw. Die Krux bei diesem Vorgehen ist jedoch, dass der Mitarbeiter, welcher analysiert, die Probleme höchstwahrscheinlich nur dort findet, wo er die meiste Kompetenz besitzt, und er am liebsten mit dem Tool arbeitet, das er am besten kennt (oft MS Excel). Dies ist grundsätzlich nicht falsch – nur kann sich ein Unternehmen nicht beliebig viele Experten leisten, die sich in ihrer jeweiligen Kompetenz ergänzen. Hier kommt Augmented Analytics zum Zug. Künstliche Intelligenz  und Machine Learning vermeiden eine kognitive Verzerrung der Resultate. 

SAP Analytics Cloud – Unsere Empfehlung

Cloud oder nicht Cloud, das ist hier nicht die Frage.

Das Offering der SAP ist ausschliesslich ein „Software-as-a-Service“-Angebot. Über dieses Angebot sollte eine faktenbasierte und nicht emotional getriebene Entscheidung gefällt werden: Nutzen Sie nicht ohnehin schon viele Cloud-Services? Und sind die E-Mail- und anderen Funktionen, die Sie mit Ihren Tablets, Smartphones und Laptops auch für Unternehmensdaten nutzen, tatsächlich nicht viel unsicherer als eine Cloud-basierte Analytics-Anwendung?

Somit stellt sich – zumindest unter diesem Aspekt – die Frage „Cloud oder nicht Cloud“ nicht mehr: Die Frage wird vielmehr durch TCO-, Service-Level-, Usability-. Funktionalitäts- und ähnliche Aspekte entschieden!

Unser Angebot: Der SAP Analytics Cloud Starter Workshop – Ihr einfacher Einstieg in SAC

Um Ihnen den Start in die neue SAP Analytics Cloud-Welt zu vereinfachen, bietet CubeServ Ihnen ein modulares, tageweise buchbares, Starter-Package zum fixen Modulpreis an, das zum Beispiel folgende Komponenten enthält:

  • 1 Tag: Systemeinrichtung
  • 1 Tag: Hands-On-Session Ihrer Mitarbeiter
  • 5 Tage: Entwicklung erster Analysen und Go-Live

Verschaffen Sie sich mit unserem SAC-Starter-Workshop einen fundierten Einstieg ins Thema, lassen Sie sich von uns die Lösung in Live-Demos vorführen und profitieren Sie von unserer Erfahrung.

SAP Analytics Cloud – Success Stories

SAP Analytics Cloud – Video Tutorials

Video Recording

SAP Analytics Cloud

CubeServ SAC Search to Insight

SAP Analytics Cloud – Webinare

SAP Analytics Cloud – Blog-Beiträge

Best Practice Dashboarding with SAP Analytics Cloud (SAC)

My colleagues and myself have talked a lot about Data Warehousing, Analytics, Reporting, Predictive and Planning in previous blogs and in several Webinars so far this year. However, we have not touched Best Practice in Dashboarding with SAP Analytics Cloud (SAC). Regardless of the solution,

Advanced Analytics

Wie Business Analytics erfolgreich gestalten?

Business Analytics einfacher ✅ und effektiver ✅ zu gestalten, ist herausfordernd. Ich stelle mit dieser Blog(serie) meine Lösungsansätze zur Diskussion. ✌

SAP Analytics Cloud – Unser Angebot für Sie

Vereinbaren Sie jetzt Ihren

Roland J. Merz

Passionate about Business Intelligence, Finance and Controlling processes. Senior Executive with over 30 years experience in Asia and DACH Region whereof over 20 years experience in the Business Intelligence area. My goals working with you: To inspire and thrill people - To focus - To create growth for both my clients and my firm.
  • Verschaffen Sie sich mit unserem SAC-Starter-Workshop einen fundierten Einstieg ins Thema, lassen Sie sich von uns die Lösung in Live-Demos vorführen und profitieren Sie von unserer Erfahrung.
  • Informieren Sie sich in unseren praxisnahen SAC-Webinaren über alle wichtigen Aspekte zur SAP Analytics Cloud.
  • Erfahren Sie in unseren Success Stories, wie unsere Kunden Randstad und Villeroy & Boch bereits durch erfolgreiche gemeinsame SAC-Projekte von unserer Erfahrung profitieren konnten.